facebook        galerie        Musikfest Button

Es war allen eine FREUDE

Die Pontigoner Schulen, die Musikkapelle sowie die Diakonie St. Pantaleon luden ein zum Musical - und (beinahe) der ganze Ort ist gekommen. Mit weit über 900 Besuchern war die Mehrzweckhalle 3 mal bis auf den letzten Platz gefüllt und der Rahmen für einen tolle Veranstaltung gesetzt.

Und dann ging es los ....

Das Warm-Up startete mit freudigen Tönen der JUMUS (Jugendkapelle der MK St. Pantaleon) sowie des Sax-Ensembles der Musikkapelle. Gleich im Anschluss begann das eigentlich Musical Freude. Tanz, Gesang und Blasmusik vermischten sich zu einer spannenden Geschichte.

Wie würde nur Hauptdarsteller Gunther Boennecken wieder seine verlorengegangene Freude wiederfinden? Spannungsgeladene Musik und Gesang sowie eine stimmungsvolln Tanzchoreographie begleiteten den Weg zur Freude. Und soviel dürfen wir jetzt auch verraten ... die Freude wurde in Form von Romana Maislinger wieder gefunden.

Ein freudiges Happy End also der Geschichte und des Musicals.

 

Die Musikkapelle als Veranstalter möchte hiermit nochmal DANKE sagen bei allen Beteiligten. Wir hoffen, es hat allen BesucherInnen genau so viel Spaß gemacht wie allen Akteuren.

DSC 1463